Häufige Fragen

Welche Unterlagen benötige ich bei der Anmeldung?

Grundsätzlich benötigen Sie für die Anmeldung in der Fahrschule keine besonderen Unterlagen. Für den Führerscheinantrag, den wir für Sie bei dem zuständigen Amt stellen müssen, benötigen Sie aber folgende Unterlagen: Siehe unter xxx

Wie viele Theoriestunden benötige ich?

Diese Frage können Sie sich selbst beantworten, indem Sie einen Blick auf unseren xxx werfen.

Wie viele Fahrstunden brauche ich?

Das ist eine schwierige Frage. Sie brauchen so viele Fahrstunden, dass Sie erstens sicher alleine fahren können und zweitens möglichst auf Anhieb die Prüfung schaffen. Durchfallen ist teuer! Wie viele Fahrstunden Sie in etwa dazu benötigst, lässt sich erst sagen, wenn Sie ein paar Stunden gefahren sind.

Wie viele Sonderfahrten (Pflichtstunden) benötige ich?

Diese Frage können Sie sich selbst beantworten, indem Sie einen Blick auf unseren Überblick für Praxispflichtstunden werfen.

Wie viele Fehlerpunkte darf ich in der theoretischen Prüfung haben?

Da die Fehlerpunkte nicht einheitlich sind möchten wir Sie bitten einen Blick auf unsere Übersicht von ‚Umfang und Bewertung der Prüfungsfragebogen zu werfen.

Kann ich die Prüfungen bereits vor meinen Geburtstag machen?

Ja, Sie können. Sie können die theoretische Prüfung 3 Monate und die praktische Prüfung 1 Monat vor Ihrem Geburtstag absolvieren.

Wie viele Fragebogen muss ich in der Prüfung ausfüllen?

Bei der Klasse B einen. In den anderen Klassen erhalten Sie einen Bogen, bei dem nur der Grundstoff abgefragt wird, für die klassenspezifischen Fragen bekommen Sie einen Zusatzbogen.

Wann kann ich meine Fahrstunden machen?

Wir richten uns hier möglichst nach Ihrem Zeitplan. Wenn es sich einrichten lässt, ist es natürlich günstig, wenn Sie tagsüber fahren können. Dann werden Sie schneller mit der Ausbildung fertig. Am Abend und Samstags herrscht Hochbetrieb, weil sehr viele Zeit haben.

Sind erst eine Mindestanzahl theoretischer Stunden vorgeschrieben bevor ich mit der praktischen Ausbildung anfangen darf?

Nein! Die theoretische und die praktische Ausbildung sind sinnvoll miteinander zu verknüpfen. Eine bestimmte Anzahl theoretischer Unterrichtsstunden vor Beginn einer praktischen Ausbildung sind nicht vorgeschrieben.